zur Übersicht
EasyPren und XtraFlex - PUR Walzenbeschichtungen
EasyPren und XtraFlex - PUR Walzenbeschichtungen   EasyPren und XtraFlex - PUR Walzenbeschichtungen   EasyPren und XtraFlex - PUR Walzenbeschichtungen   EasyPren und XtraFlex - PUR Walzenbeschichtungen   EasyPren und XtraFlex - PUR Walzenbeschichtungen  
Bewertung

EasyPren und XtraFlex - PUR Walzenbeschichtungen

up down

EasyPren ermöglich die Herstellung von modernen Möbel- und Fußbodenoberflächen im hocheffizienten, verlustfreien Walzauftrag von UV-härtenden Lacken.


Bisher konnten im industriellen Walzlackierverfahren (mit Gummi-Walzenbeschichtungen) nur plane, möglichst unstrukturierte Möbel- und Fußbodenoberflächen hergestellt werden (Höhenunterschied an der Oberfläche max. 0,5 mm).
Ziel der Entwicklung war, durch Verwendung von PUR Walzenbeschichtungen, deren Elastizität und Verformbarkeit auch konturierte und stark strukturierte Oberflächen bis 3 mm Höhenunterschied walzlackieren zu können. PUR Walzenbeschichtungen wurden für das Walzlackierverfahren bisher nicht eingesetzt, da diese im Vergleich zur Gummi-Walzenbeschichtung erheblich schwieriger herzustellen und zu schleifen sind (Lufteinschlüsse, Inhomogenitäten, Härteschwankungen, hoch verschleißfest).
Neben der optimalen PUR-Formulierung musste deshalb auch das geeignete Herstellungs- und das mechanische Bearbeitungsverfahren (Schleifen) entwickelt werden. Nach etwa 2 Jahren Entwicklungszeit und zahlreichen Feldtests konnten die PUR-Walzenbeschichtungen unter dem Markennamen EasyPren auf den Markt gebracht werden. Mit der erfolgreichen Verwendung dieser Beschichtungen und deren neuen Anwendungsmöglichkeiten kam von Kunden die Frage, ob nicht noch mehr Verformbarkeit möglich ist, um noch größere Höhenunterschiede walzlackieren zu können. Nach einem weiteren Jahr Entwicklungsarbeit entstand eine weitere PUR-Walzenbeschichtung mit kompressiblem, hoch verformbaren Unterbau. Dieses Produkt wird unter dem Namen XtraFlex für einzelne Kunden mit speziellen Anforderungen hergestellt. Walzlackierungen mit einem Höhenunterschied bis zu 10 mm sind damit möglich. Etwa 90 % der Anwendungsfälle können mit EasyPren abgedeckt werden. Die restlichen 10 % werden mit XtraFlex bedient. ASMA konnte mit diesen Walzenbeschichtungen ein erhebliches Alleinstellungsmerkmal aufbauen.

Asma GmbH
Gmünder Straße 229
3970 Weitra
02856/5011-0
office@asma.at
http://www.asma.at
  logo

Unternehmensprofil:
Das Unternehmen wurde 1980 von Max Aspelmayr als Einzelunternehmen gegründet. Das Familienunternehmen in der 2.Generation beschäftigt aktuell ca. 140 Mitarbeiter am Stammsitz in Weitra und einem weiteren Standort in Polen. Erzeugt werden Kunststoffprodukte aus Polyurethan (PUR), PUR-Formteile sowie Beschichtungen aus PUR als Funktionsschicht auf Walzen, Rollen, Rädern und flächigen Werkstücken.
Markterfolge:
EasyPren und XtraFlex Walzenbeschichtungen werden neben der Möbel- und Fubodenlackierung mittlerweile auch für Lackierungen im Bereich Glas, Car Interior und Dekorfolien eingesetzt. Aktuell werden etwa 70 Kunden in Europa, Nordamerika und Asien beliefert.
Gründungsjahr: 1980
Mitarbeiter 2017: 137
Weitersagen   E-Mail    Facebook   Twitter   Google+
drucken drucken